WSV Nordenham e.V.

Jahreshauptversammlung WSV Nordenham am 06.03.2020

Die Wassersportler des WSV Nordenham blicken auf eine erfolgreiche und vielseitige Saison 2019 zurück.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Wassersportverein Nordenham e.V., eröffnet vom 1. Vorsitzenden Tim Gerdes, fand am vergangenen Freitag Abend im Bootshaus am Sportboothafen in Großensiel statt.

Zu Beginn erfolger die Ehrung langjähriger Mitglieder des Vereins. So wurden Dr. Lutz Howey für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt. Seit 40 Jahren halten die Mitglieder Kurt Eggert, Rolf Frerichs, Epi Hinrichs und Jutta Ringk des WSV Nordneham die Treue. Seit 50 Jahren ist Gerold Kolz Mitglied des WSV Nordenham.

Ein besonderer Tagesordnungspunkt stellte dann der Antrag des Vorstandes an die Mitgliederversammlung dar, das Grundungsmitglied Kurt Bartels zum Ehrenmitglied des Vereins zu ernennen. Kurt Bartels ist eines der 23 Gründungsmitglieder, die den WSV Nordenham am 08.03.1950 gründet und damit den Grundstein für den Verein gelegt haben. Kurt Bartels hat sein Leben lang aktiv an der Vereinsgestaltung, unter anderem als 1. Vorsitzender, mitgewirkt. Seine Familie ist mit 4 Generationen aktiver Wassersportler im WSV Nordenham vertreten. Die Ernennung zu Ehrenmitglied durch die Mitgliederversammlung erfolgte einstimmig. Seiner Ehefrau wurde zum Dank für die Unterstützung ein Blumenstrauß überreicht.

Einer der Haupt-Tagesordungspunkte war die turnusgemäße Neuwahl des Vorstandes. Der neu gewählte Vorstand ist gleichzeitig auch der alte Vorstand.

Der neue alte Vorstand berichtet über das vergangene Jahr; besonders hervorzuheben war die weiterhin stabile Mitgliederentwicklung des Vereins sowie die damit einhergehende, gesunde Altersstruktur. Im Wassersportverein Nordenham sind derzeit über 200 Mitglieder organisiert.

Neben dem Unterhalt an Vereinseigentum sowie größeren und kleineren Arbeiten am und im Bootshaus wurde über die zweite Internationale Weserfahrt, einer Veranstaltung des Deutschen Kanuverbandes berichtet, deren Teilnehmer „von der Quelle bis zur Mündung“ der Weser per Kajak nach Nordenham zum WSV gepaddelt sind. Am Beispiel dieser sehr gut angenommene Veranstaltung macht der 1. Vorsitzende deutlich, wie viele aktive WSVler sich in ihrem Verein ehrenamtlich engagieren und aktiv einbringen.

Beim Blick auf die Finanzen wurde dem WSV grundsolides Handeln und eine solide Kassenführung bescheinigt, sodass die Kassenprüfer die Entlastung des Vorstandes beantragt haben, dem einstimmig zugestimmt wurde.

Des Weiteren wird über die Entwicklungen der NSG (Nordenhamer Sportboothafen Gemeinschaft) berichtet, in dem der Wassersportverein Mitglied ist. Hier sticht insbesondere die sehr gute Auslastung des Bootskranes hervor.

Der Segelwart Dirk Tatje berichtet über eine sehr aktive Saison, mit zahlreichen Fahrten auf Nord- und Ostsee sowie im Revier der Weser.

Sehr erfreulich ist, wie der Jugendsegelwart Hauke Curth berichtet, die Situation bei der Vereinsjugend. Die Jugendlichen treffen sich weiterhin Sommers wöchentlich, um auf der Weser zu segeln und winters 14-tägig für Fahrten mit den Modellsegelbooten sowie zum Theorieunterricht.

Der Kanuwart Peter Thierer berichtet ebenfalls über eine aktive Saison der Kanuten mit einem breiten Spektrum an gemeinsamen Fahrten auf Süß- und Salzwasser sowie ein- und mehrtägigen Kanutouren unterschiedlichster Ziele. Gut angenommen werden in der Wintersaison die wöchentlichen Paddeltermine im Hallenbad und Sommers das Montagspaddeln auf der Weser.

Joachim Spiegelberger wurde zur erfolgreichen Prüfung zum Kanutrainer C gratuliert.

Den Festausschussmitglieder Ute Steffenhagen und Helga Bartels wurden für ihre langjährige, unermüdliche Tätigkeit mit einem Präsent seitens des Vorstandes gedankt. Beide scheiden auf eigenen Wunsch aus dem Festausschuss aus. Diese Aufgabe wird zukünftig von Frank Plaisier und Christian Seggermann übernommen, die einstimmig als neuer Festausschuss gewählt wurden.

Im Ausblick auf die Saison wird auf die Wesertidenrally hingewiesen, bei der wieder zahlreiche Kanuten und Wassersportler aus dem In und Ausland auf dem Gelände des Wassersportvereins Nordenham erwartet werden.”

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen